Vollholz - Holz in seiner natürlichsten Form

Holz besticht durch seinen unverwechselbaren Oberflächencharakter und vermittelt Wertigkeit. Die Entscheidung für Vollholz ist eine Entscheidung für Jahre, wenn nicht Dekaden. Ob dezent oder lebendig, Vollholzmöbel können sich ganz unterschiedlich präsentieren und die Erscheinung Ihrer Wohnräume prägen.
Als Vollholz gelten Holzstücke, die im Ganzen aus dem Holzstamm gesägt werden. Das beste Beispiel sind Kanthölzer, Balken oder Holzbretter. Sie bestehen aus einem natürlich gewachsenen, durchgehenden Stück Holz. Vollholz gilt als die natürlichste Form von Holz. Es ist in der Verarbeitung aber auch besonders anspruchsvoll. Das macht Vollholz im Vergleich recht teuer.
Möbel aus Vollholz sind besonders robust und widerstandsfähig. Der besondere Vorteil bei Vollholzmöbeln besteht in der Möglichkeit der Bearbeitung. Sollte die Oberfläche irgendwann an optischen Mängeln wie Kratzern oder Schlieren leiden, kann das Holz einfach neu abgeschliffen werden.
Vollholzmöbel sind ideal für das Raumklima. Da ganze Holzstücken den Weg in die Verarbeitung finden, belasten die Möbel das Zimmer nicht mit Schadstoffen wie ausdünstende Kleber.
Neben den funktionalen Qualitäten überzeugen Vollholzmöbel ganz einfach durch ihre Ausdrucksstärke. Ob feine Maserung oder warme Oberfläche, sie verbreiten eine natürlich sinnliche Atmosphäre und zeigen Authentizität.
Alle unsere Produkte sind ausschließlich aus Vollholz gefertigt.

rohes Vollholz

Sie lesen hier einen Bericht über das verwendete Vollholz an allen unseren Produkten wie Wandgarderobe massiv, Wandregal, Wandgarderobe aus Baumscheiben, Schnapsglashalter, Teelichthalter. Stand: 01/2021